Travel of life

Innsbruck und ihr goldenes Dachl

Innsbruck 

Die Hauptstadt von Tirol ist, eine sehr kleine, schöne und vor allem bunte Stadt!

Man kann sich Innsbruck innerhalb 2-3 Tagen anschauen. Die meisten Sehenswürdigkeiten sind nur wenige geh Minuten von einander entfernt. Das Goldene Dachl wurde um 1500 herum gebaut uns ist mit 2.657 feuervergoldeten Kupferschindeln geschmückt. Es wurde im Auftrag des großen Kaisers Maximilian I erbaut, und wird als Wahrzeichen bezeichnet. Die Architektur ist umwerfend schön, und jedes dieser Häuser erzählt ihre eigene Geschichte. Durch die Farben und Muster ihrer Außenfassaden wirken und sind sie einfach einzigartig.

Und was ich wirklich gemacht habe!

Über Innsbruck kann ich leider nicht viel schreiben obwohl ich knappe 3 Tage dort war. Immerhin verbrachte ich einen ganzen Tag  im Kaffeehaus, um auf meinen Laptop zu arbeiten. Abends war ich dann auch schon sehr müde und bin nach dem Essen direkt ins Zimmer gegangen um mich auszuruhen.

Was ich aber über Innsbruck sagen kann ist, die Stadt ist sehr sauber und unglaublich. Ich liebe bunte Häuser und mit dem Inn zusammen ist die Aussicht ein Traum.

 

 

Kaarina Schaaf

Geschrieben von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.